Katakombenteil der FC Schaffhausen AG überschrieben

Montag, 20.09.2021 | 17:09 Uhr

Ein weiterer Teil des Stadions ist neu im Besitz der FC Schaffhausen AG. Von der METHABAU Gruppe sind die Katakomben und Garderoben übernommen worden.

Wie Präsident Roland Klein vor einigen Wochen angekündigt hat, wird die FC Schaffhausen AG in mehreren Etappen als neue Eigentümerin über die wefox Arena verfügen. Nachdem sich die neue Besitzerin auf konstruktive Weise mit der Fontana Invest II geeinigt hat, ist heute ein weiterer Teil in die FC Schaffhausen AG übergegangen. Mit der METHABAU ist auch hier eine optimale Lösung erzielt worden, sodass heute Montagvormittag die Überschreibung des Katakomben- und Garderobentrakts erfolgreich vollzogen werden konnte. In einem letzten Schritt soll die FC Schaffhausen AG zu einem späteren Zeitpunkt auch die Logen übernehmen.

Die FC Schaffhausen AG bedankt sich herzlich für die tolle Zusammenarbeit und Kooperation bei der METHABAU, insbesondere bei Marcel Abbt und seinem Team.

Katakombenteil der FC Schaffhausen AG überschrieben

Hauptsponsoren