Informationen zum Zutritt von FCS-Heimspielen

Donnerstag, 22.07.2021 | 15:07 Uhr

Der FC Schaffhausen informiert bezüglich den Zutritten zu den FCS-Heimspielen.

Zwar ist die Saisonpremière vom kommenden Sonntag aufgrund einiger Coronafälle beim Auftaktgegner SC Kriens verschoben worden, dennoch möchte der FC Schaffhausen über die vorläufigen Zutrittsbestimmungen für das Publikum informieren.

Wie die Verantwortlichen beschlossen haben, wird für den Meisterschaftsbetrieb beim Kanton Schaffhausen eine Bewilligung für Veranstaltungen bis zu einem Aufkommen von maximal 1000 Personen einreichen. Geöffnet werden die Sektoren A, B, C sowie der VIP-Bereich (Logen/Munotsaal). Der Gästesektor bleibt wegen der begrenzten Anzahl an zugelassenen Personen geschlossen. Diese Regelung gilt vorerst bis auf Weiteres.

Nebst den Saisonkarten wird auch eine Tageskasse geöffnet haben, wo Einzeltickets bezogen werden können. Ebenso ist die Spezialkasse geöffnet für Personen, die ihre Saisonkarte noch nicht bezogen haben. Aufgrund Kapazitätsmangel werden keine Tickets im Vorfeld an Gästefans verschickt.

Für den Einlass ist kein Zertifikat nötig, dafür gilt einen Sitzplatzabstand zwischen zwei Personen/-gruppen. Ebenso gilt eine Maskenpflicht, wenn man sich im Catering-, Eingangsbereich oder auf den sanitären Anlagen befindet. Auf den Sitzplätzen selbst gilt keine Maskenpflicht.

Medienschaffende, Spielbeobachtende und Scouts akkreditieren sich weiterhin bis spätestens 24 Stunden vor Beginn einer Partie per Mail auf r.bien@fcschaffhausen.ch. Die Medienzutritte sind ebenfalls an der Spezialkasse hinterlegt.


Alle Informationen über den Legendentag sowie zum Vorverkauf finden Sie auf unserer Landingpage: https://fcs-jubilaeum.ch/


Bild: www.freshfocus.ch (Archiv)



Informationen zum Zutritt von FCS-Heimspielen

Hauptsponsoren