Remis bei YF Juventus

Mittwoch, 31.03.2021 | 21:03 Uhr

In einem kurzfristig angesetzten Testspiel in Zürich hat der FC Schaffhausen gegen YF Juventus 2:2 Unentschieden gespielt.

Der SC YF Juventus Zürich rüstet sich für den Restart in der Promotion League, welche in diesen Tagen wieder aufgenommen wird. Unter anderem mit dem ehemaligen FCS-Akteur Arben Buqaj wollen sich die Zürcher nach einem positiven Saisonstart möglich weit nach vorne orientieren und grüssen bei der Wiederaufnahme der Meisterschaft vom zwischenzeitlichen vierten Rang. Bevor es am 10. April beim FC Köniz zum ersten Ernstkampf kommt, trug YF Juventus ein Testspiel gegen den FC Schaffhausen aus. Murat Yakin schickte zum ersten Durchgang die potenzielle Stammelf auf den Platz, welches kurz vor der Pause durch Rodrigo Pollero auf Zuspiel von Bujar Lika mit 1:0 für sich entschied. Im zweiten Durchgang wurde fleissig durchgewechselt; bis zur 60. Minute war nahezu jede Position ausgetauscht worden. Einzig Serge Müller und David Da Costa absolvierten die gesamten 90 Minuten. Der FCS schien nach 75 Minuten die Partie entschieden zu haben, als Franck Djoulou eine Vorlage von Enrico Berglas-De Nobile zum 2:0 verwertete. Doch der Unterklassige bewies Moral und konnte durch einen Doppelschlag von Fabio Quintoles Costa und Genc Krasniqi zum 2:2 Endstand die drohende Niederlage noch abwenden.

#füürenand mit #füürundflamme #füürdäFCS #hoppschaffhuuse

 

Telegramm


SC YF Juventus Zürich - FC Schaffhausen 2:2 (0:1)
Juchhof – ohne Zuschauer – SR: Tobias Thies.
Tore: 43. Pollero 0:1, 74. Djoulou 0:2, 81. Quintoles 1:2, 83. G. Krasniqi 2:2.
YF Juventus: Bonorand; Nils von Niederhäusern, Nick von Niederhäusern, Loue, Trachsel; La Rocca, Buqaj, Zuffi, Pereira; Giampa, Causi. Ebenfalls eingesetzt: G. Krasniqi, Mijatovic, Texeira, Quintoles, Festic, Lanza, Aliu.
Schaffhausen: Da Costa; Lika (60. Berglas-De Nobile), S. Müller, Neitzke (46. Padula), J. Krasniqi (46. A. Müller); Hamdiu (62. Wick); Del Toro (46. Prtajin), Bislimi (46. Kastrati, 62. Bajrami), Maouche (60. Talic), Rodriguez (60. Djoulou); Pollero (60. Vukasinovic).
Bemerkungen: FCS ohne Saipi, Mujcic, Mozzone, Sarr, Paulinho (alle verletzt/rekonvaleszent) und Furrer (nicht im Aufgebot). – 37. Pfostenschuss YF. – 62. Kastrati verletzt ausgeschieden.

Remis bei YF Juventus

Telegramm

SC YF Juventus Zürich
FC Schaffhausen
Wednesday, 31.03.2021 | 19:30 Uhr
Juchhof 1, Zürich

Resultat: 2:2 (0:1)

Torschützen

43' Rodrigo Pollero (Assist: Bujar Lika) 0:1
74' Franck Djoulou (Assist: Enrico Berglas-De Nobile) 0:2
81' Fabio Quintoles Costa 1:2
83' Genc Krasniqi 2:2

Hauptsponsoren