Alle Infos zum nächsten Heimspiel

Freitag, 02.08.2019 | 14:08 Uhr

Neuauflage des 77. Regio-Derbys


Dritter Spieltag der noch jungen Challenge League-Saison 2019/20. Dritte Gelegenheit für den FCS den ersten Sieg einzufahren. Und mit Wil gastiert ein dankbarer Gegner in Schaffhausen.

Ein Zähler aus zwei Partien ist der Ertrag des FC Schaffhausen. Allerdings standen mit Aufstiegsaspirant Lausanne-Sport und dem in der Europa League-Qualifikation engagierten FC Vaduz zwei starke Widersacher gegenüber. Doch schon im Vorfeld hat der FCS kommuniziert, dass alles im Aufbau und die Feinjustierung im vollen Gange sei. In der Tat sieht man ein junges Team heranreifen, welches den Spassfussball zelebriert und dennoch darf es auf dem Platz auch mal etwas wilder zu und hergehen. Klar, Lehrgeld zahlen gehört auch zum Wachstum des Teams und wie knapp Entscheidungen manchmal ausfallen, weiss wohl jeder Fussballfan aus eigener Erfahrung, wie zuletzt am Sonntag im Ländle. 

Daher kommt ein Gegner wie der FC Wil 1900 gerade richtig. Die Vorfreude des Trainers Ciriaco Sforza brachte dieser kürzlich zur Geltung, als er in einem Mediengespräch das baldige Wiedersehen mit den Yakin Brothers hervorhob. Das 77. Regio-Derby steht auch im Zeichen einer langjährigen Verbundenheit, sind mitunter die Fangemeinschaften untereinander schon seit vielen Jahren befreundet. Beim letzten Aufeinandertreffen am 23. Mai 2019 sicherte sich der FCS mit einem 2:0-Sieg den Ligaerhalt und darf zugleich auf eine positive Serie von 4 Siegen und einem Remis aus den letzten 5 Begegnungen blicken. Das lässt zuversichtlich blicken, dass es auch heuer möglich ist, die drei Punkte in der Munotstadt zu halten. Die Gäste aus der Äbtestadt sind mit einem Sieg beim FC Chiasso 1905 gestartet, unterlagen jedoch Absteiger GC in der 2. Runde mit 0:1, was darauf zurückschliessen lässt, dass auch Sforza noch einige Feineinstellungen bei seiner Mannschaft vornehmen muss, um wieder auf die Erfolgsspur zurückzukehren. 

Auch auf der Geschäftsstelle wird fleissig gearbeitet. Die neue Büromannschaft ist nun seit einem Monat offiziell im Amt und ist bestrebt, die Zufriedenheit der willkommenen Gäste bei jedem Besuch zu verbessern. Doch nicht nur im Stadion soll die Entwicklung zu spüren sein, sondern in allen Bereichen wird sich der Verein nach und nach in einem neuen Glanz präsentieren.

Liebe Fans, das gesamte FCS-Team sitzt in einem Boot und lädt Euch alle auf die gemeinsame Fahrt ein. Die nächste Station ist an diesem Samstag zum Heimspiel gegen den FC Wil 1900. Seid mit dabei und unterstützt Gelb-Schwarz mit Herzblut und Leidenschaft. Nur gemeinsam sind wir stark. 


#deingelbschwarz

 


Spielinfos, Spieltag & Anspielzeit

Begegnung: FC Schaffhausen - FC Wil 1900

Spieldatum: Samstag, 3. August 2019

Türöffnung Stadion: 18:00 Uhr

Anpfiff: 19:00 Uhr

 

Daten & Fakten zum Spiel

Alle wichtigen Zahlen und Statistiken zur nächsten Begegnung finden Sie hier:

http://www.sfl.ch/challengeleague/matchcenter/match/201920/fcs-wil-13650/action/preview/ 


Wettervorhersage

Am Samstag erwartet uns ein wolkenloser Himmel mit Sonnenschein und sommerlichen 26 Grad!

https://www.wetteronline.ch/wetter/schaffhausen


Mit Bus und Bahn zum LIPO Park Schaffhausen

Der LIPO Park ist bequem mit dem Auto, Zug oder Bus erreichbar. Der Bahnhof Herblingen (DB) befindet sich unmittelbar vor dem Stadion. Die Bushaltestellte Herblingermarkt ist nur wenige Gehminuten vom Stadion entfernt. Rund um das Stadion befinden sich ebenfalls gebührenpflichtige Parkplätze.

Hier gehts zu den Onlinefahrplänen:

https://www.sbb.ch/

http://www.vbsh.ch/de/


Alle Infos zum nächsten Heimspiel

Hauptsponsoren