Dezimiertes Kader...

Freitag, 11.10.2002 | 00:10 Uhr
Im Cupspiel in Schötz muss der FC Schaffhausen Trainer Jürgen Seeberger auf die gesperrten Spieler Fehr und Truckenbrod verzichten. Weiter wird noch Simon Leu fehlen, der aber bald wieder trainieren kann. Die Mannschaft des FC Schötz darf nicht unterschätzt werden, denn in der nächsten Runde könnte ein NLA Verein auf den FC Schaffhausen warten. Der Manager des FC Schaffhausen Christian Stübi \"flosket\" schon lange, dass der Sieger des Spieles FC Schötz - FC Schaffhausen auf den grossen FC Basel treffen würde. Das wäre ein Ding! Aber er kann sich noch gut errinnern, dass der FC Schaffhausen zuletzt gegen einen Unterklassigen ausgeschieden ist und der hiess FC Schötz (94/95).

Hauptsponsoren