Nejc Mevlja verlängert Vertrag - weitere Länderspiele im LIPO Park

Sonntag, 14.01.2018 | 12:01 Uhr

Erfreuliches vermeldet der FC Schaffhausen betreffend seines Kaders. Verteidiger Nejc Mevlja verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre.

Seit Juli 2016 fungiert Nejc Mevlja im Kader des FC Schaffhausen. Der 27-jährige Slowene, dessen aktueller Vertrag im kommenden Sommer ausgelaufen wäre, erhielt einen neu dotierten Kontrakt mit einer Verlängerung bis zum 30. Juni 2020. Der polyvalente Verteidiger, der sowohl auf der Aussenbahn, wie auch im Zentrum einsetzbar ist, hat in der Munotstadt bislang 56 Pflichtspiele (51 Meisterschaft, 5 Cup) absolviert und hat sich nicht nur als Stammspieler durchgesetzt, sondern auch seinen Marktwert von EUR 150‘000.- auf EUR 350‘000.- (Quelle: Transfermarkt) mehr als verdoppelt. Während Nejc Mevlja, der bei ND Gorica seine fussballerische Ausbildung bestritt, unter anderem in Schottland, Rumänien und Bosnien-Herzegowina spielte, ist sein Zwillingsbruder Miha bei Zenit St. Petersburg unter Vertrag - ebenfalls als Innenverteidiger. Der FC Schaffhausen freut sich, den grossgewachsenen Abwehrhünen zwei weitere Spielzeiten in seinen eigenen Reihen haben zu dürfen.

Schottland im LIPO Park

Das WM-Qualifikationsspiel der Frauen vergangenen November gegen Weissrussland war nicht nur für die Verantwortlichen des FC Schaffhausen ein Grosserfolg, sondern auch für den Schweizerischen Fussballverband (SFV). Bei den Heimspielvergaben setzte sich Trainerin Martina Voss-Tecklenburg dafür ein, dass das WM-Qualifikationsspiel gegen Schottland ebenfalls in Schaffhausen durchgeführt wird. Dieses wird am Donnerstag, 05. April 2018 im LIPO Park durchgeführt. Für die Schweizerinnen, die nach vier Partien und ebenso vielen Siegen die Tabelle vor Polen (3 Spiele, 6 Punkte) der Gruppe 2 klar anführt, könnte ein Sieg gegen die Schottinnen wegweisend für die Promotion zur WM 2019 in Frankreich sein.

Auch England zu Gast in Schaffhausen

 Zum ersten Mal überhaupt dürfen die U16-Frauen der Schweizer Nati in der eigenen Heimat ihr Können präsentieren. Am Valentinstag, Mittwoch, 14. Februar 2018 testet die Schweiz gegen England und zwei Tage später stehen sich die beiden Teams erneut gegenüber. Die beiden Partien werden ebenfalls im LIPO Park in Schaffhausen ausgetragen. Anpfiff der ersten Begegnung ist um 18:00 Uhr, das zweite Spiel am 16. Februar 2018 beginnt um 12:00 Uhr.

Nejc Mevlja verlängert Vertrag - weitere Länderspiele im LIPO Park

Hauptsponsoren