Spielzeiten des 3. Quartals bekannt - SC Kriens im LIPO Park

Samstag, 16.12.2017 | 01:12 Uhr

Am Freitagabend hat die Swiss Football League (SFL) die genauen Anspieldaten des dritten Meisterschaftsquartals bekannt gegeben. Dabei ist der FC Schaffhausen dreimal im Free-TV zu sehen. 

Nun ist bekannt, dass der FC Aarau und der FC Schaffhausen beim Gastspiel auf dem Brügglifeld als letzte Mannschaften in die Rückrunde des neuen Kalenderjahres starten. Am Montag, 05. Februar 2018 sind die Munotstädter beim Auftakt des dritten Quartals im Free-TV-Sender Teleclub Zoom zu sehen, wie auch eine Woche später, wenn im LIPO Park Servette FC empfangen wird. Insgesamt vier Samstags- und zwei Sonntagsspiele folgen zwischen den Runden 21 und 26, ehe das dritte Viertel am Freitag, 06. April 2017 abgeschlossen wird. Dann ist der FCS zu Gast beim FC Winterthur auf der Schützenwiese, welches zugleich ebenfalls als Fernsehspiel ausgewählt worden ist.

Saisonstart eine Woche nach WM-Final

Am meisten TV-Präsenz erhält Leader Neuchâtel Xamax FCS mit fünf Partien, gefolgt von Servette FC und dem FC Aarau mit je vier Liveübertragungen. Der FC Wohlen, FC Vaduz und der FC Chiasso 1905 hingegen werden lediglich nur einmal im Teleclub Zoom zu sehen sein. Abgesehen davon, dass die beiden verschobenen Partien FC Rapperswil-Jona - FC Aarau und FC Wohlen - Servette FC aus der 18. Runde neu am Mittwoch, 28. Februar 2018 um 18:30 Uhr nachgeholt werden, gibt es seitens der SFL keine Besonderheiten. Die definitiven Spieldaten des vierten Meisterschaftsquartals werden erst Mitte März 2018 bekanntgegeben. Einzig die letzten beiden Spieltagen (Freitag, 18. und Montag, 21. Mai 2018) stehen bereits datumsmässig fest. Zudem hat die SFL den Datenplan der Saison 2018/19 festgelegt. Saisonstart ist eine Woche nach dem WM-Final am Wochenende vom 21./22. Juli (RSL) resp. 21.-23. Juli 2018 (BCL), während die erste Hauptrunde des Helvetia Schweizer Cup am Wochenende vom 18./19. August 2018 ausgetragen wird.

FCS testet gegen SC Kriens 

Ebenfalls bekannt sind auch die Vorbereitungsdaten des FC Schaffhausen.  Trainingsauftakt ist am Donnerstag, 04. Januar 2018. Während die Munotstädter unter anderem gegen den FC Zürich und FC Thun testet, kommt es im LIPO Park zu zwei besonderen Begegnungen. Zu Gast ist am Samstag, 13. Januar 2018 der SV Stuttgarter Kickers und zum Abschluss der Rückrundenvorbereitung gastiert des SC Kriens in Schaffhausen, was vor allem viele Supporter freuen wird, führen sie mit den Luzernern eine tiefe Fanfreundschaft.

Alle Spiele in der Übersicht:

Vorbereitungsspiele:
Mi, 10.01.2018, 14:00 Uhr     -    FCS - FC Zürich
Sa, 13.01.2018, 14:00 Uhr     -    FCS - SV Stuttgarter Kickers
Fr, 19.01.2018, 15:00 Uhr      -    FC Thun - FCS (Spiez BE, ABC-Zentrum)
Mi, 24.01.2018, 16:30 Uhr     -    FCS - Grasshopper Club Zürich II
Sa, 27.01.2018, 15:00 Uhr     -    FCS - SC Kriens

Brack.ch Challenge League, 3. Quartal

BCL 19 | Mo, 05.02.2018, 20:00 Uhr   -    FC Aarau - FCS (TV)
BCL 20 | Mo, 12.02.2018, 20:00 Uhr   -    FCS - Servette FC (TV)
BCL 21 | Sa, 17.02.2018, 19:00 Uhr    -    FC Rapperswil-Jona - FCS
BCL 22 | Sa, 24.02.2018, 19:00 Uhr    -    FCS - FC Wil 1900
BCL 23 | Sa, 03.03.2018, 19:00 Uhr    -    FCS - FC Chiasso 1905
BCL 24 | So, 11.03.2018, 16:00 Uhr    -    Neuchâtel Xamax FCS - FCS
BCL 25 | So, 18.03.2018, 16:00 Uhr    -    FC Vaduz - FCS
BCL 26 | Sa, 31.03.2018, 19:00 Uhr    -    FCS - FC Wohlen
BCL 27 | Fr, 06.04.2018, 20:00 Uhr     -    FC Winterthur - FCS (TV)

Spielzeiten des 3. Quartals bekannt - SC Kriens im LIPO Park

Hauptsponsoren