Cup-Sensation U15-Mannschaft

Montag, 09.10.2017 | 21:10 Uhr

Cup-Sensation der U15 des FC Schaffhausen

Am Sonntag, 08.10.2017 gastierte die U15 des FC St. Gallen im Lipo Park Schaffhausen. Die 1. Runde des Schweizer Cup in der Kategorie U15 stand an.

Die Mannschaft des FC Schaffhausen traf sich um 08:45 zum gemeinsamen Frühstück. Nach dem Frühstück ging es zur taktischen Besprechung in die Kabine.

Das Spiel gegen die eine Liga höher spielenden St. Galler war von Anfang an ausgeglichen. Chancen auf beiden Seiten konnten von den sehr guten Torhütern entschärft werden. Der Schaffhauser Torhüter Lion Lakomek behielt die Schaffhauser immer wieder im Spiel. Leider war die Chancenauswertung der Schaffhauser U15 in der ersten Halbzeit nicht so gut. Sehr gute Chancen konnten nicht verwertet werden.

Durch 2 Unaufmerksamkeiten ging der FC St. Gallen mit 2:0 in Führung. Dies war auch der Pausenstand.

In der Garderobe fand Trainer Maurizio Cannellino klare Worte an die Mannschaft. ES WIRD NICHT AUFGEGEBEN !

Die Schaffhauser kamen mit einer kompletten positiven Einstellung aus der Garderobe. Die zweite Halbzeit wurde von den Schaffhausern dominiert. Aber leider, wie in der 1. Halbzeit wurden die Chancen nicht verwertet.

Dann in der 75. Minute die Erlösung – der Anschlusstreffer durch Elhan Emini. Spätestens jetzt war klar, hier liegt noch etwas drin. Mit einem absoluten Team-Spirit getrieben von den vielen Zuschauern, konnte die U15 des FC Schaffhausen verdient den Ausgleich erzielen. Carmine Chiappetta erzielte den verdienten Ausgleich per Elfmeter.

Die Party ging in die Verlängerung. Nach 2x 15 Minuten fielen keine Tore. Somit musste das Elfmeterschiessen entscheiden.

  • Penalty von Schaffhausen: Carmine Chiappetta – TOR !
  • Penalty von St. Gallen: TOR !
  • Penalty von Schaffhausen: Lardon Xhemaili – TORHÜTER HÄLT !
  • Penalty von St. Gallen: TORHÜTER HÄLT !
  • Penalty von Schaffhausen: Elhan Ljatifi – TOR !
  • Penalty von St. Gallen: TOR !
  • Penalty von Schaffhausen : Nevio Di Santo – TOR !
  • Penalty von St. Gallen: TOR !
  • Penalty von Schaffhausen: Elham Emini – TOR !
  • Penalty von St. Gallen: TORHÜTER HÄLT !

Somit war klar, die U15 des FC Schaffhausen besiegen den FC St. Gallen und sind im Schweizer Cup eine Runde weiter. Spieler des Tages der Torhüter Lion Lakomek, mit seinen 2 gehaltenen Penaltys. Die Freude war bei Spielern, Trainer, Fans und Funktionäre des FC Schaffhausen riesig.

Die Trainer Ricardo Cardoso und Maurizio Cannellino sehr stolz mit der Mannschaft ! Nun wartet der FC Schaffhausen gespannt auf die Auslosung zur 2. Runde im Schweizer Cup U15.

Cup-Sensation U15-Mannschaft

Hauptsponsoren